Froala WYSIWYG HTML Editor


Was ist Froala?

Froala ist ein einfach zu integrierendes Javascript-Plugin welches die Funktionalität eines WYSIWYG HTML Editor bietet.
Durch zahlreiche Schnittstellen und einer sehr guten Dokumentation, lässt sich das Plugin wohl in fast jede Seite integrieren.

Dabei bietet der Editor mehr als nur die klassischen Editor-Funktionen.
Mit Live-Code/Content-Preview und zahlreichen Funktionen, vom klassichen Speichern, leeren und löschen bis hin zum öffnen eines Editors,
wenn man auf eine bestimmte Textstelle oder auf eine Schaltfläche klickt, lässt sich das Plugin vielseitig nutzen.

Durch eine recht umfassende API sowie zahlreichen Plugins ist es vor allem für Entwickler geeignet, durch die zahlreichen
Anpassungsmöglichkeiten kann es auf alle Bedürfnisse angepasst werden.

Wer nutzt alles Froala?

Froala wird von einigen großen Firmen verwendet, unter anderen Samsung, Apple, IBM, Amazon, Adobe und einigen anderen.
Auch über 2500 Sterne auf GitHub sprechen für sich.

Nachteile

Leider hat Froala einen großen Nachteil, zwar kann man das Plugin kostenlos, das Copyright, welches sich im Editor versteckt,
darf man allerdings nur durch den Kauf von Lizenzen welche nicht gerade preiswert sind entfernen.
Dadurch werden die meisten das Plugin wohl eher im privaten Bereich z.B. in einem Dashboard benutzen, aber wohl eher nicht im Kommentarbereich,
ob man dort so ein mächtiges Werkzeug überhaupt benötigt ist allerdings eine andere Frage.

Weitere Informationen

Folgend sind einmal die wichtigsten Links aufgelistet:

Go Back